Women4Energy - European Network of Women for Innovative Energy Solutions

Das Steinbeis-Europa-Zentrum engagiert sich als Partner in KIC InnoEnergy dafür, dass Frauen aus Wissenschaft, Bildung und Unternehmen dafür gewonnen werden, sich mit dem Thema Energie auseinanderzusetzen und mit ihren Fähigkeiten zu mehr Innovationen beitragen. Im Jahr 2012 war es federführend an der Gründung des „European Network of Women for Innovative Energy Solutions“ (Women4Energy) beteiligt, das im Rahmen von KIC InnoEnergy gegründet wurde. Das Netzwerk entwickelt für KIC InnoEnergy eine Diversity-Strategie und vernetzt Frauen aus Forschung und Industrie zu allen energierelevanten Themen.

Gender und Diversity in Forschung und Innovation sind wichtige Faktoren, die für die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen entscheidend sind. Von der Ideengenerierung bis zur Umsetzung und Markteinführung ist es wichtig, möglichst vielfältig alle relevanten gesellschaftlichen Personengruppen mit einzubeziehen. Gemischte Teams sind kreativer, denn Unterschiedlichkeit auf allen Ebenen fordert dazu heraus, sich mit verschiedensten Ideen und Methoden auseinanderzusetzen. Dadurch werden neue Perspektiven möglich, die wiederum zu anderen Lösungen als den bisher üblichen führen.

Women4Energy verschafft den Frauen aus Forschung und Industrie nicht nur eine Plattform zum Austausch, zur Weiterbildung und zum Wissenstransfer. Auch die Sichtbarkeit von Frauen, die bereits an Energiethemen arbeiten, soll erhöht werden und junge Frauen dazu ermutiget werden, sich beruflich in nachhaltigen Energiethemen zu engagieren.

Die rund 120 Mitglieder von Women4Energy arbeiten in Arbeitsgruppen, bei europäischen Workshops und Konferenzen zusammen, fördern das gegenseitige Lernen und entwickeln gemeinsam Projekte. Zielgruppe sind Frauen aus Bildung, Forschung und Industrie, die in allen energierelevanten Themen tätig sind, sowie in innovationsfördernden Organisationen wie z. B. Cluster.

30. November 2016

Internationale Frauenkonferenz diskutiert Lösungen für den Klimaschutz

Women4Energy rückt die Kompetenzen von Frauen aus Forschung und Industrie im Energiesektor in den Mittelpunkt

Mehr erfahren


Kontakt

Portrait Petra Püchner
Dr.-Ing. Petra Püchner
0711 123 4012
Portrait Saskia Heyde
Saskia Heyde
0711 123 4048

Links

http://women4energy.eu

Women4Energy bei LinkedIn