Landwirtschaft, Bioökonomie und UmweltAuf dem Weg zu biobasierten Kreisläufen und ressourceneffizientem Wirtschaften

0
Expert:innen
0
EU-Projekte seit 2014
0Mio. Euro
Projektvolumen akquiriert in 2022

Bioökonomie, Land- und Forstwirtschaft, nachhaltige Lebensmittelsysteme, Umweltschutz sowie die Wiederherstellung von resilienten Ökosystemen sind die Themen, bei denen wir unsere Kunden begleiten. Wussten Sie, dass wir das Nummer 1 Unternehmen bei EU-Projektbeteiligungen in Deutschland sind? Mit rund 150 Projekten in Horizon2020 und Horizon Europe. Seien Sie im nächsten Projekt dabei!

News for innovatorsLassen Sie sich inspirieren!

AKTUELLE FÖRDERUNGEN WIR FINDEN FÜR SIE DAS PASSENDE FÖRDERPROGRAMM

Abgabe

We're sorry, we're not able to retrieve this information at the moment, please try back later. If the error occurs again, contact the administrator at support@diekavallerie.de.

Loading...

Keine Förderungen gefunden

SUCCESS STORIESERFAHREN SIE MEHR ÜBER UNSERE ERFOLGREICHEN KUNDEN!

Projektdatenbank In diesen Projekten sind wir aktiv

We're sorry, we're not able to retrieve this information at the moment, please try back later. If the error occurs again, contact the administrator at support@diekavallerie.de.

Loading...

Keine Projekte gefunden

EU-FÖRDER- UND INNOVATIONSTHEMENDie EU fördert resiliente Ökosysteme

Sie planen innovative Projekte im Bereich Bioökonomie, Landwirtschaft, Lebensmittel oder Umwelt? Dann haben Sie mit uns gute Aussichten auf eine EU-Förderung. Die EU-Innovationsmaßnahmen legen den Fokus auf das Zusammenspiel zwischen Biodiversität, Lebensmittel, Gesundheit, Wasser und Klima sowie auf die Wiederherstellung von gesunden und resilienten Ökosystemen. Der Europäische Green Deal und die EU-Biodiversitätsstrategie sollen eine ökologische Erholung und Neuausrichtung im Hinblick auf Agrar- und Forstsysteme bewirken.

Der Übergang zu nachhaltigen Lebensmittelsystemen ist ein Schlüssel zur Bewältigung dieser Herausforderungen. Die „Farm-to-Fork“-Strategie soll den Übergang zu fairen, gesunden sowie klima- und umweltfreundlichen Lebensmittelsystemen ermöglichen.

Im Bereich biobasierte Kreislaufwirtschaft und Bioökonomie werden integrierte Kreislauflösungen für biogene Stoffströme und Wertschöpfungsketten gefördert, darunter Lösungen für nachhaltige bio-basierte Systeme, nachhaltige Forstwirtschaft, kleinskalige Biolösungen für den ländlichen Raum und aquatische Wertschöpfungsketten. Das Ziel der „Null-Umweltverschmutzung“ hat oberste Priorität. Im Fokus ist der Übergang von einer auf fossilen Rohstoffen basierenden Wirtschaft zu einer biobasierten Wirtschaft, in der nachwachsende Biomasse genutzt und in Produkte mit Mehrwert wie z.B. Lebensmittel, Futtermittel, Düngemittel, biobasierten Materialien und Kraftstoffe umgewandelt wird.

Um die Umwelt besser zu schützen, fördert die EU eine nachhaltige Entwicklung, die Umweltaspekte mit einer ressourceneffizienten Wirtschaft und Gesellschaft verknüpft. Eine wichtige Aufgabe besteht daher in der Umsetzung einer grünen und ressourceneffizienten Wirtschaft und Industriepolitik. Auch hier ist die Kreislaufwirtschaft und der damit einhergehende verlängerte Lebenszyklus von Produkten von Bedeutung.

In diesen und weiteren Themen profitieren Sie von unserer umfassenden Erfahrung.

Kontaktieren Sie uns!

Dr. Jennifer Bilbao
Dr. Sandrine Doretto
Dr. Anthony Salingre
Kontaktieren Sie uns

Kontaktieren Sie uns!

Dr. Jennifer Bilbao
Dr. Sandrine Doretto
Dr. Anthony Salingre

Kundenreferenzen