Positive Energy Districts für Amsterdam und Bilbao (ATELIER)

In ATELIER sollen in insgesamt acht europäischen Städten Bezirke geschaffen werden, die ein Plus an Energie produzieren, statt Energie zu verbrauchen (sogenannte Positive Energy Districts). Dies wird erreicht durch die Umsetzung innovativer Lösungen, die Gebäude mit intelligenter Mobilität und Technologien zur Energieerzeugung und -nutzung integrieren. Neben den zwei Leuchtturmstädten wirken die sechst Folgestädte Bratislava (Slowakei), Budapest (Ungarn), Kopenhagen (Dänemark), Krakau (Polen), Matosinhos (Portugal) und Riga (Lettland) mit. Diese Städte werden die erfolgreich implementierten Lösungen replizieren und anpassen und so als Testfelder für zukünftige Smart Cities dienen. In jeder der acht Städte wird ein PED-Innovationsatelier gegründet, mit dem Ziel das lokale Innovationsökosystem zu stärken und rechtliche, finanzielle oder soziale Hindernisse für die Umsetzung intelligenter Lösungen – immer in Zusammenarbeit mit den Bürgern - zu beseitigen.

Das SEZ unterstützt als Projektpartner bei der Verbreitung und Kommunikation der Projektaktivitäten und Ergebnisse, im Rahmen von beispielsweise einer Projektwebseite, Social Media-Aktivitäten, Werbematerialien, Pressemitteilungen, Videos, Webseminaren, Workshops, Konferenzen, etc. Die weiteren Kompetenzen des SEZ liegen in der Verwertung der Projektergebnisse, für Markteinführung und Maßnahmen zur Stimulierung der Nachahmung, Unterstützung beim Management des geistigen Eigentums sowie Trainings zu IPR, Verwertung, Risikoabschätzung und Geschäftsmodellen.

Weitere Informationen:

  • Projektname: AmsTErdam BiLbao cItizen drivEn smaRt cities (ATELIER)
  • Förderung: Europäische Kommission, Horizont 2020
  • Förderbudget für alle Partner: 19,6 Mio. EUR
  • Beteiligte Länder: Dänemark, Deutschland, Italien, Litauen, Niederlande, Polen, Portugal, Schweiz, Slowakei, Spanien, Ungarn
  • Projektlaufzeit: 11/2019 – 10/ 2024

Kontaktieren Sie uns! Ihre Ansprechpartner

Dr. Bettina Remmele
Kontaktieren Sie uns

Kontaktieren Sie uns! Ihre Ansprechpartner

Dr. Bettina Remmele

Kundenreferenzen