Marktplatz für intelligente Städte und eine energieeffiziente städtische Umwelt (SCIS)

Durch das Monitoring und die Analyse innovativer Energieprojekte (Projekte aus den Programmen CONCERTO, Smart Cities and Communities (SCC) und Energy-efficient Buildings (EeB) wurde im Rahmen vom Smart Cities Information System (SCIS) interessierten Städten und Gemeinden gezeigt, wie sie innovative Lösungen replizieren und so die Energie- und Klimaziele der EU erreichen können.

Seit 2014 hat SCIS die Daten aller von der Europäischen Kommission geförderten Projekte des CONCERTO-Programms sowie Smart Cities and Communities (SCC) and Energy-efficient Buildings-Projekte (EeB) gesammelt, verwaltet und analysiert, um eine Grundlage für politische Beratung und Wissenstransfer zu schaffen. Seit 2020 ist das ehemalige SCIS Teil des Smart Cities Marketplace.

Ziel ist es, die Aktivitäten der vorangegangenen Ausschreibungen SCIS, CONCERTO Premium und CONCERTO Plus fortzusetzen, zu optimieren und neue Projekte zu integrieren. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf der Replikation der erfolgreichen innovativen Technologien sowie der Bewusstseinsschärfung für die SCIS-Datenbank anhand des Erzählprinzips („Storytelling“). Besondere Aufmerksamkeit widmet SCIS hierbei den 13 Ländern, die der EU seit 2004 beigetreten sind sowie den mit Horizont 2020 assoziierten Ländern.

Das SEZ unterstützte als Projektpartner: die Verbreitung und Kommunikation der Projektaktivitäten und Ergebnisse, im Rahmen von beispielsweise einer Projektwebseite, Social Media-Aktivitäten, Werbematerialien, Pressemitteilungen, Videos, Webseminaren, Workshops, Konferenzen, etc.; die Erhöhung der Sichtbarkeit der verschiedenen Projekte und Verbesserung der internen Kommunikation zwischen den Projekten; die Zusammenführung der Forschungsergebnisse mit der Praxis und Anregung zur Replikation erfolgreicher Strategien und Methoden.

Weitere Informationen:

  • Projektname: SCIS – Smart Cities Information System
  • Förderung: Europäische Kommission
  • Förderbudget für alle Partner: 2,5 Mio. EUR
  • Beteiligte Länder: Belgien, Deutschland, Niederlande, Spanien
  • Laufzeit: 10/2017 – 10/2020

Zum Projekt

Weitere Links

Downloads & Links

Kontaktieren Sie uns! Ihre Ansprechpartner

Gabi Kaiser
Kontaktieren Sie uns

Kontaktieren Sie uns! Ihre Ansprechpartner

Gabi Kaiser

Kundenreferenzen