Transnationale Cluster-Kooperation in der Agrar- und Ernährungswirtschaft der Donauregion (Danube S3 Cluster)

Die Innovationsleistungen innerhalb der Länder im Donauraum sind aktuell sehr unterschiedlich, insbesondere zwischen den östlichen und westlichen Gebieten. Grund dafür sind verschiedene Rahmenbedingungen und Forschungs- und Innovationspolitiken. Häufig mangelt es an nationaler Koordination sowie an Innovationspolitik, welche intelligente Spezialisierungsstrategien (smart specialisation strategy (S3)) nutzt, um Stärken und Wettbewerbsvorteile einzelner Regionen zu identifizieren.

Ziel des INTERREG Projekts Danube S3 Cluster ist es, Kompetenzen im Innovationsmanagement zu verbessern, transnationale Cluster-Kooperation im Agro-food Sektor zu fördern und intelligente und koordinierte Cluster-Politik zu unterstützen. Um dies zu erreichen, entwickeln vierzehn Projektpartner eine Strategie und ein Programm, welches in fünf Pilotinitiativen (in Kroatien, Serbien, Slowakei, Moldawien und der Ukraine) getestet werden soll. Die Pilotinitiativen werden in drei Querschnittsthemen Open Innovation, gesunde Nahrung und Modelle die in Kreislaufwirtschaft funktionieren durchgeführt.

Das Steinbeis Europa Zentrum unterstützt als Projektpartner: die Erarbeitung eines Aktionsplans für gesunde Ernährung in Rumänien; die Entwicklung eines Audit Tools für Cluster-Manager und Mitglieder, die Entwicklung einer Strategie für die Verbesserung der Cluster-Politik im Donauraum, das Mapping der Auswirkungen der Covid19 Pandemie auf den Ernährungs- und Agrarsektoren, die Durchführung von Trainings zu Innovationsmanagement und Internationalisierung und die Kommunikationsaktivitäten.

Weitere Informationen:

  • Förderung: INTERREG Danube Transnational Programme
  • Förderbudget für das ganze Projekt alle Partner: 1,8 Mio EUR
  • Projektlaufzeit: 07/2018 – 12/2021
  • Beteiligte Länder: Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Kroatien, Deutschland, Ungarn, Rumänien, Serbien, Slowakei, Slowenien

Kontaktieren Sie uns! Ihre Ansprechpartner

Dr. Katrin Hochberg
Kontaktieren Sie uns

Kontaktieren Sie uns! Ihre Ansprechpartner

Dr. Katrin Hochberg

Kundenreferenzen