Arbeitskräfte fit machen für die Fabrik der Zukunft (FIT4FoF)

Digitale Technologien stellen schon jetzt immense Herausforderungen an Unternehmen und Belegschaft im produzierenden Gewerbe. Sowohl die fortschreitende Globalisierung als auch die verstärkte Entwicklung und Nutzung von Zukunftstechnologien stellen völlig neue Anforderungen an Arbeitgeber und Arbeitnehmer in Europa. Im Rahmen von FIT4FoF werden die zukünftigen Herausforderungen an und die optimale Anpassung der Fähigkeiten und Fertigkeiten von Arbeitnehmern identifiziert. Auf der Basis einer umfassenden Trendanalyse werden ca. 100 Jobprofile identifiziert, die für erfolgreiche Industrie 4.0-Unternehmen zukünftig von Bedeutung sein werden. Die Projektpartner entwerfen auf dieser Grundlage passgenaue Aus- und Fortbildungsprogramme und testen diese in Pilotanwendungen in Großunternehmen und (Clustern von) KMU.

Das Steinbeis Europa Zentrum unterstützt als Projektpartner: die Identifizierung und Analyse von Industrie 4.0-Trends; den Aufbau von Netzwerken aus Initiativen, Unternehmen und Arbeitgebern sowie Netzwerkmanagement; die Unterstützung der Pilotprojekte in den Partnerunternehmen zu Schulung von Mitarbeitenden für Industrie 4.0-Anwendungen.

Weitere Informationen:

  • Förderung: Europäische Kommission, Horizont 2020
  • Förderbudget für alle Partner: 1,6 Mio. EUR
  • Beteiligte Länder: Dänemark, Deutschland, Frankreich, Irland, Italien, Portugal, Rumänien, Spanien
  • Projektlaufzeit: 10/2018 - 12/2021

Kontaktieren Sie uns! Ihre Ansprechpartner

Sabine Hafner-Zimmermann
Kontaktieren Sie uns

Kontaktieren Sie uns! Ihre Ansprechpartner

Sabine Hafner-Zimmermann

Kundenreferenzen