Unser Leitbild

Unsere Mission:

Das Steinbeis-Europa-Zentrum (SEZ) vernetzt als Einrichtung des Landes Baden-Württemberg Wirtschaft und Wissenschaft in allen Technologiebereichen mit Europa. Hauptaugenmerk liegt auf der Beratung und Unterstützung bei der Nutzung europäischer Forschungs- und Technologietransfer-Programme mit dem Ziel der Förderung und Entwicklung der Innovationsfähigkeit im Land. Strategische Innovationsprozesse werden vom SEZ mit europaweit anerkannten Methoden begleitet.

Dabei wendet sich das SEZ vor allem an kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Forschungseinrichtungen, Hochschulen und Multiplikatoren aus Baden-Württemberg, um diese in der Vorbereitung und Durchführung europäischer Forschungsprojekte, beim Technologietransfer sowie bei der Bildung von Netzwerken zu beraten, zu unterstützen und zu begleiten.

Das SEZ agiert professionell und kundenorientiert am Markt. Es leistet einen aktiven und qualitativ hochwertigen Beitrag für einen nachhaltigen Fortschritt und eine wirtschaftliche Entwicklung des Landes Baden-Württemberg durch Zusammenarbeit auf regionaler und europäischer Ebene.

Unsere Vision:

Wir wollen erreichen helfen:

  • dass Baden-Württemberg sein Potenzial ausschöpft und auch in Zukunft eine der innovativsten Regionen Europas und der Welt ist;
  • dass die Unternehmen und Einrichtungen des Landes mit innovativen und zukunftsfähigen Partnern in Europa vernetzt werden und so durch Kooperation schneller und sicherer zu mehr Wettbewerbsfähigkeit gelangen;
  • dass Baden-Württemberg durch von uns initiierte Projekte als lernende und vorbildhafte Region in Europa und der Welt bekannt und geachtet ist;
  • dass Frauen und Männer in allen Bereichen als gleichberechtigte Partner im Innovationsprozess mitwirken können.

Zur Erreichung dieser Ziele bringen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihr spezifisches Know-how ein, fühlen sich erfolgreich und nützlich. Sie pflegen sowohl eine „Gestalter-“ als auch eine „Dienstleister-“ Kultur.

Das SEZ agiert als Mittler und Übersetzer für Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung, zwischen der europäischen und der regionalen Ebene. Es arbeitet sowohl mit der Wirtschaft als auch mit der Wissenschaft gut zusammen. Für die Brückenfunktion zwischen Wissenschaft und Wirtschaft sind wir in Baden-Württemberg bekannt.

So sind wir für die innovativen KMU und Forschungsgruppen des Landes ein Begriff.

Geschäftsführung
v.l.n.r: Dr. rer. nat. Jonathan Loeffler, SEZ Karlsruhe, Dr.-Ing. Petra Püchner, SEZ Stuttgart, Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Norbert Höptner, Europabeauftragter der Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau des Landes Baden-Württemberg

Newsletter abonnieren