EU-Projekt PANBioRA

Personalisierte und generalisierte integrierte Risikobewertung von Biomaterialien

Das Forschungsprojekt PANBioRA hat das Ziel, eine umfassende Lösung für zeit- und kosteneffektive Risikobewertung bereitzustellen für:

  • neue Biomaterialien bei Gesundheits- oder Krankheitszustände
  • personalisiertes Biomaterial für jeden Patienten

Die standardisierte Bewertung von Biomaterialien öffnet den Raum für personalisierte Präimplantationsdiagnostik. PANBioRA wird zum ersten Mal die Reaktion eines Patienten auf ein bestimmtes Biomaterial vorhersagen können, bevor es implantiert wird. Diese Maßnahmen erlauben es, das am besten geeignete Material auszuwählen, Nebenwirkungen zu minimieren und gesundheitliche Aspekte zu verbessern.

17 Partner werden eine modulare Plattform zur Verfügung stellen, um das Risiko auf verschiedenen Ebenen zu bewerten. Analysiert werden Antikörperreaktionen, Zyto- und Gentoxizität, systemische und lokale Auswirkungen auf Gewebe und angrenzendes Gewebe (organ-on-a-chip). Außerdem wird das Endprodukt durch physikalisch-chemische und biochemische Untersuchungen sowie Vorhersagemodelle auf Systemebene ergänzt. Dies soll durch die Vernetzung von Testmodulen und Risiko-Radar-Instrumenten gemeinsam mit einem biomechanischen Testsystem erreicht werden.

PANBioRA wird vom EU-Programm Horizont 2020 (Grant Agreement No 760921) unter dem Thema “Development of a reliable methodology for better risk management of engineered biomaterials in Advanced Therapy Medicinal Products and/or Medical Devices” mit 7,9 Mio Euro gefördert.

Projektlaufzeit: 01/2018-12/2021

Beteiligte Länder: Albanien, Belgien, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Irland, Serbien, Spanien, Tschechien

12. Dezember 2018

Fortschritte in der standardisierten Bewertung von Biomaterialien

EU-Projekt PANBioRA entwickelt eine Methode und einen Prototypen zur Entwicklung des Zytotoxität-Testmoduls

Mehr erfahren


Download
Portrait Timo Doll
Timo Doll
0721 93519 141
Portrait Melanie Ungemach
Melanie Ungemach
0721 93519 115