EU-Projekt NUCLEI

Open Innovation für die mitteleuropäische Fertigungs- und Verarbeitungsindustrie

Die wichtigsten europäischen Automatisierungs- und Mechatronikindustrien liegen in den Regionen Mitteleuropas. Ihre wirtschaftliche Dimension ist interkontinental, ihre innovationsbezogene Dienstleistungen jedoch ist vornehmlich lokal ausgerichtet. Dadurch wird der Transfer von Forschungs- und Entwicklungsergebnissen aus mitteleuropäischen Forschungszentren und Projekten in die Industrie verlangsamt.

Das Netzwerk der NUCLEI-Partner möchte innovationsbezogene Dienstleistungen verbessern, regionales Bestreben intensivieren und den Transfer von Schlüsseltechnologien aus EU-relevanten Förderprojekten und mitteleuropäischen Forschungszentren in Endbenutzerkomponenten und Anwendungen für die moderne Fertigungsindustrie beschleunigen.

NUCLEI hat zum Ziel das überholte Innovationsmanagementmodell des lokal-basierten Technology-Scoutings zu ändern und einen transnationalen Wissenspool zu schaffen, welcher Innovationen im Bereich der Fertigung grenzüberschreitend unterstützt.   

Dieses Vorhaben wird ökonomische Wechselbeziehungen von sieben mitteleuropäischen Regionen  stärken und fördert effektive transnationale Wertschöpfungsketten in der Automobil-  und Elektroindustrie,  in den Sektoren IT-, Robotik und mechanische Automatisierung.

Der gemeinsame Wissensaustausch wird den sieben NUCLEI Industrieclustern und deren Mitgliedern (Firmen, SMEs, F&E Leistungsträgern) helfen, neue Konsortia, Projekte und Geschäftsvorhaben zur Umsetzung von technologischen oder Produkt -und Marktprojekten auszuführen. Die Schaffung einer weiten und kollaborativen Umgebung,  zunächst getestet mit 100 Betrieben aus den sieben Regionen, soll dazu führen, dass sich die Kooperation von Akteuren außerhalb der Projektregionen um 40-50% erhöhen; die Markteinführungszeit von F&E Konzepten (aus EU-geförderten Forschungsprojekten und mitteleuropäischen Laboren zu Betrieben) um 15-20%  verkürzt;  und F&E Ausgaben und Patentanmeldungen der Teilnehmenden Unternehmen um 2-3% des mittelfristigen Umsatzes steigen.

NUCLEI wird  durch das Programm INTERREG Mitteleuropa gefördert.

Projektdauer: 07/2016 - 12/2018

Beteiligte Länder: Deutschland, Italien, Österreich, Polen, Slowakei, Tschechische Republik

Portrait Sarah Mortimer
Sarah Mortimer
0721 93519 128