Innovation Info Dezember 2019

Nachrichten zur EU-Forschungsförderung und Innovationspartnerschaften

Newsletter des Steinbeis-Europa-Zentrums und der Steinbeis 2i GmbH

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

die Vorweihnachtszeit hat begonnen, die Innenstädte erstrahlen im Lichterglanz und die Weihnachtsmärkte öffnen ihre Tore. Langsam neigt sich das Jahr dem Ende zu und wir möchten uns auf diesem Wege bei unseren Partnern, Wegbegleitern und allen Personen, die uns inspiriert haben bedanken. Doch bevor wir in den Weihnachtsurlaub gehen haben wir noch ein paar spannende Veranstaltungen parat.

Die Begriffe „Pathfinder“ und „Accelerator“ kommen Ihnen vage bekannt vor, Sie wissen aber noch nicht genau, um was es dabei geht? Dann sind unsere Webseminare EU-Fördermöglichkeiten im Piloten des Europäischen Innovationsrats von Horizont 2020 für KMU genau das richtige für Sie. Am 04. Dezember informieren wir Sie über die die Fördermöglichkeiten der beiden Instrumente und stehen für Ihre individuellen Fragen zur Verfügung. Weitere Termine dazu finden Sie unter: https://www.steinbeis-europa.de/veranstaltungen

Am  06. Dezember findet die International Women4Energy Conference. Freuen Sie sich auf interaktive Workshops zu den Themen Power to the People – Engaging People with New Digital Tools, Platforms for Optimised and New Energy Resources oder New Logistics Solutions for Reduced Energy Consumption. Die Konferenz führt Frauen aus allen Bereichen des Energiesektors zusammen und bietet eine Plattform zum Netzwerken, Austauschen und voneinander Lernen. Hier geht’s zur Anmeldung.

Wie kann ich Cloud-Dienstleistungen erfolgreich in meinem Unternehmen nutzen? Wie finde ich den geeigneten Partner für meine Cloud-Lösung oder meinen Cloud-Bedarf? Das Event Cloud Mall+ Manufacturing beantwortet diese Fragen und bringt Sie mit den richtigen Ansprechpartnern zusammen. Am 12.12.2019 um 17:30 Uhr begrüßen wir Sie im Greiner-Areal in Nürtingen. Melden Sie sich jetzt an.

Einen Überblick über diese und weitere Veranstaltungen finden Sie auch in der Rubrik „Veranstaltungen“


Aktuelle Nachrichten

Ideencheck für KMU und Start-ups

Sie haben eine innovative Idee, wissen aber nicht, welches nationale oder europäische Förderinstrument dazu passen könnte? Dann lassen Sie ihre Idee ganz unkompliziert auf dem neuen Online-Portal innocheck-bw checken! Sie erhalten Empfehlungen und Hinweise zu passenden nationalen und europäischen Förderinstrumenten, relevante Links sowie Kontakt zu Experten der S2i für eine weiterführende Beratung. Zudem informiert die S2i auch im Jahr 2020 interessierte Forscher und Unternehmer zu den neuen Förderinstrumenten Pathfinder, Accelerator und Fast Track to Innovation in mehreren Webseminaren. Beide Maßnahmen richten sich an Unternehmen und Start-Ups und werden durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau ermöglicht.

Mehr erfahren…

Kandidaten für Smart Textiles gesucht

Für eine Pilotstudie zur Entwicklung eines Ecosystem-Modells für »Smart Textiles« und »Wearable-Solutions« werden KMU und Start-ups aus den Bereichen Textil, IKT und »Wearable-Solutions« gesucht, die ihre Technologien einbringen und neue Anwendungen testen möchten. Für die Testphase stehen eine Finanzierung und ein Coaching zur Verfügung. Ziel ist es, wissenschaftliche Erkenntnisse und erste Erfahrungen aus experimentellen Anwendungen zu nutzen, um Ecosystem-Modelle für smarte Textilien zu beschreiben und so die vorhandenen Lücken in der Wertschöpfungskette zu schließen. Seid dabei und revolutioniert die vorhandenen IT-Lösungen, die Datennutzung und -sicherheit sowie das Recycling!

Mehr erfahren…

Das Smart City Projekt ATELIER verwandelt Amsterdam und Bilbao in bürgerorientierte „Positive Energy Districts“

Bei ATELIER dreht sich alles um „AmsTErdam and BiLbao cItizen drivEn smaRt cities“ mit dem Ziel, Positive Energy Districts (PEDs) in acht europäischen Städten zu schaffen und zu replizieren. Im Mittelpunkt stehen dabei die Städte Amsterdam und Bilbao, in denen innovative Lösungen zu intelligenter Mobilität und Energieerzeugung implementiert werden. Die sechs Folgestädten replizieren die erfolgreichen Maßnahmen und dienen so als Testfelder für zukünftige Smart Cities.

Quelle: Unsplash

Mehr erfahren…

Ihre Stimme in Europa – Aktuelle öffentliche Konsultation der EU

Diese Umfragen ermöglichen es Ihnen, direkten Einfluss auf Gesetzgebung und Entscheidungen der EU zu nehmen und Ihre Stimme hörbar zu machen. Wirken Sie an der Gestaltung der EU-Politik mit und sagen Sie Ihre Meinung!

Weitere aktuelle öffentliche Konsultationen finden Sie hier.

-> nach oben

EU-Projekt-Partnersuche des Monats

EIC Pilot Fast Track To Innovation: Italian innovative start up in the healthcare sector seeks industrial and research partners to complete the consortium

An Italian innovative start up is preparing a project proposal for Fast Track to Innovation. The company develops a novel formulation of dermatological cream containing tissue regenerative factors present in human platelets for the treatment of skin ulcers, including serious disorders, such as diabetic foot ulcers, pressure and leg ulcers. The start-up seeks two different partners: a contract manufacturing organization to perform a controlled randomized clinical trial to obtain pre-regulatory authorization by the European Medicines Agency (EMA) and a contract research organization that will develop a pilot line of dermatological cream production complying with Good Manufacturing Practice (GMP) standards and perform the study on the efficacy and safety of Cord Blood Platelet-Gel (CBP-G) in patients.

 

Contact:

Katrin Heckmann, Tel. 0711 123 4038
E-Mail:

Aktuelle Technologiegesuche aus dem Enterprise Europe Network

Transparent and resistant coating to protect digital printing on outdoor concrete paver requested

An Italian company working in the construction material sector is looking for a transparent coating with high abrasion resistance to protect the digital printing on outdoor concrete paver. Companies from chemical industry sector are sought for a commercial agreement with technical assistance or for a technology cooperation for the development and adaptation of such a specific coating material and process.

 

A Spanish company developing an industrial innovative material is looking for providers of cellulose moulding industrial equipment

A Spanish company is developing technologies to transform vegetable waste into biodegradable industrial materials that may outplace plastic in some applications. They are looking for companies that can provide them with cellulose moulding machinery and/or related technologies, which are relevant to their process, as they would like to build a low production, demonstrative plant. The company offers commercial agency agreements and joint venture agreements to potential providers.

 

Contact:

Katrin Heckmann, Tel. 0711 123 4038
E-Mail:

Das SEZ und die Steinbeis 2i GmbH unterstützen Sie bei der Suche nach geeigneten Partnern für EU-Projekte oder vermittelt Ihnen Kontakte zu Projekten, die einen Förderantrag einreichen möchten und noch einen Partner suchen.

Aktuelle Aufrufe

Einen Überblick über weitere aktuelle Aufrufe finden Sie auf unserer Webseite.

Aktuelle Veranstaltungen

Weitere Veranstaltungen rund um Innovationen, EU-Förderprogramme und Technologien aus Europa finden Sie auf unserer Webseite.