Innovation Info Juni 2019

Nachrichten zur EU-Forschungsförderung und Innovationspartnerschaften

Newsletter des Steinbeis-Europa-Zentrums und der Steinbeis 2i GmbH

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

wir laden Sie herzlich ein zum ENRICH in China Workshop, der das Thema „Technologietransfer in China: Überblick und konkrete Erfahrungen“ fokussiert. Der Workshop gibt einen Überblick über die Technologietransferprojekte in China und über die Motive und Herausforderungen der beteiligten Akteure. Jetzt anmelden und am 13. Juni 2019 in Brüssel dabei sein.

Mit dem Kooperationsindex „InConnect“ hat Steinbeis ein Analyse-Tool entwickelt, dass die Kooperationsfähigkeit von Unternehmen, Wissenschaftsinstitutionen und Regionen untersucht. Das Max Syrbe-Symposium der Steinbeis-Stiftung gibt am Dienstag, den 25. Juni, im Literaturhaus Stuttgart einen ersten Einblick in die wissenschaftlichen und praktischen Ansätze und zeigt, wie alle in einem Innovationssystem Involvierten ganz praktisch von diesem Werkzeug profitieren können.

Das Programm für die Veranstaltung: Unicorn oder Transformer in Baden-Württemberg ist online! Am 08. Juli 2019 können Sie sich in den Wagenhallen Stuttgart zu den neuen Förderinstrumenten Pathfinder und Accelerator informieren und weiterhin die verschiedenen Innovationsförderprogramme und Finanzierungsmöglichkeiten von Land, Bund und Kapitalgebern kennenlernen. Jetzt gleich hier anmelden.

Einen Überblick über diese und weitere Veranstaltungen finden Sie auch in der Rubrik „Veranstaltungen“


Aktuelle Nachrichten

Europäischer Innovationsrat in der Pilotphase

Um die wissenschaftlichen Erkenntnisse, die in Europa gewonnen werden, besser zu verwerten und die Gründung von innovativen Unternehmen stärker zu fördern, wurde der Europäische Innovationsrat (EIC) ins Leben gerufen, Aktuell befindet er sich in einer Pilotphase. Er wird im Rahmen des nächsten EU-Forschungs- und Innovationsprogramms „Horizont Europa“ ab 2021 seine Tätigkeit in vollem Umfang aufnehmen. KMU können jetzt schon profitieren, deshalb stellen wir Ihnen die neuen Instrumente kurz vor. Kommen Sie zu unserer Informationsveranstaltung: „Unicorn oder Transformer in Baden-Württemberg – Markterfolg mit Innovationsförderung“, bei der wir sie hierzu umfassend informieren werden.

Mehr erfahren…

Heliostat

Das Projekt PHABLABS 4.0 bringt die Photonik in Fab Labs

Um die Schlüsseltechnologie Photonik bekannter zu machen und dauerhaft in FabLabs zu integrieren, wurden im Projekt Phablabs 4.0 Workshops zu verschiedenen Themen der Photonik entwickelt. Die Anleitungen zu den Worshops stehen nun kostenfrei zum Nachbasteln zur Verfügung!

Copyright: Phablabs 4.0 Consortium

Mehr erfahren…

Neues Förderprogramm: Kapitalisierung transnationaler Kooperation für KMU

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg unterstützt Maßnahmen zur Umsetzung von Ergebnissen der transnationalen Zusammenarbeit in kleinen und mittleren Unternehmen in Baden-Württemberg. KMU-relevante Multiplikatoren und KMU selbst können Förderung in Höhe von 10.000  bis 25.000 Euro beantragen.

Mehr erfahren…

Jahresbericht des SEZ und der S2i erschienen

Im Jahresbericht dokumentieren das SEZ und die S2i Zahlen und Fakten des Jahres 2018. Auf zehn Sonderseiten werden darüber hinaus Einblicke in ausgewählte Projekte gegeben. Darunter u.a. die Smart Anything Everywhere Initiative der EU; Get Connected – Digitaler Wegweiser durch die digitale Förderlandschaft; Deeptech Unicorn für Europa und das Thema Mikrofinanzierung für saubere Produktion. Einen Kurzbericht gibt es in englischer und deutscher Sprache zum Download.

Mehr erfahren...

Ihre Stimme in Europa – Aktuelle öffentliche Konsultation der EU

Diese Umfragen ermöglichen es Ihnen, direkten Einfluss auf Gesetzgebung und Entscheidungen der EU zu nehmen und Ihre Stimme hörbar zu machen. Wirken Sie an der Gestaltung der EU-Politik mit und sagen Sie Ihre Meinung!

Weitere aktuelle öffentliche Konsultationen finden Sie hier.

-> nach oben

Aktuelle Technologiegesuche aus dem Enterprise Europe Network

Solution for exchange of process status information in the casting industry sought

An Austrian company from the casting industry is searching for an enhanced communication solution suitable for use in extreme industrial conditions. The proposed technology should be able to exchange process status information along the production line in real time. Envisaged partnership agreements are technical cooperation and commercial cooperation with technical assistance.

 

A Belgian company specialised in medical devices looks for partner to develop a personal defibrillator

The Belgian SME has been active since 20 years in the field of equipment for security at work and medical devices distribution, in particular by distributing automated external defibrillators (AED) for years. In association with an experimented anesthesiologist-emergency physician, the company has developed a concept of personal portable device. It is now looking for partner under a  research cooperation  agreement, to develop the prototype and potentially get the product ready for commercialisation.

 

Contact:

Katrin Heckmann, Tel. 0711 123 4038
E-Mail:

EU-Projekt-Partnersuche des Monats

M-era.Net Joint call 2019: additive manufacturing SME partners sought for participating in a multinational consortium to develop a novel 3D printing technology

A French technological transfer centre for ceramics is seeking for industrial partners for joining a multinational consortium to respond to the 2019 joint M-era.Net call. The aim is to set-up a new 3D printing technology to accelerate the printing by maintaining a high accuracy. The sought partners shall be specialised in raw materials, machines and tooling and willing to develop their skills in additive manufacturing. Their expertise is needed to create novel shaping and debinding stages.

Deadline for EoIs:14 June 2019

 

Contact:

Katrin Heckmann, Tel. 0711 123 4038
E-Mail:

Das SEZ und die Steinbeis 2i GmbH unterstützen Sie bei der Suche nach geeigneten Partnern für EU-Projekte oder vermittelt Ihnen Kontakte zu Projekten, die einen Förderantrag einreichen möchten und noch einen Partner suchen.

Aktuelle Aufrufe

Deadline: 22.09.2020

Einen Überblick über weitere aktuelle Aufrufe finden Sie auf unserer Webseite.

Aktuelle Veranstaltungen

3. Juni 2019 in Stuttgart

13. Juni 2019 in Helsinki, Finnland

25. - 27. Juni 2019 in Brüssel, Belgien

###KEINETERMINE###

26. September 2019 in Karlsruhe

Weitere Veranstaltungen rund um Innovationen, EU-Förderprogramme und Technologien aus Europa finden Sie auf unserer Webseite.