Innovation Info Februar 2019

Nachrichten zur EU-Forschungsförderung und Innovationspartnerschaften

Newsletter des Steinbeis-Europa-Zentrums und der Steinbeis 2i GmbH

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

das neue Jahr hat schon begonnen und mit ihm der Aufbruch zu neuen Ufern.

Am 20. Februar sind wir in Valladolid,  Spanien, für die Abschlusskonferenz des EU-Projekts OptEEmal. Das SEZ und die anderen Projektpartner stellen in diesem Rahmen ihre Lösungen sowie ihre bedeutenden technologischen Errungenschaften vor, die das Projekt ermöglicht hat.

Das Projekt ENRICH bietet für Akteure im Gesundheitssektor vom 8. bis 13. April eine Matchmaking Tour nach China an. Bei Besuchen in Beijing und Wuxi können die Teilnehmer Kontakt zu lokalen Gesundheitsorganisationen, Gesundheitsparks und  F&E-Organisationen knüpfen. Eine Anmeldung ist noch bis zum 8. März 2019 möglich.

Am 12. Februar bieten wir Ihnen außerdem das Training zum Grundlagenmodul „Das 1 x 1 der Antragstellung - Internationale Innovations- und Forschungsförderung" an. Lernen Sie alles rund um die Fördermöglichkeiten durch die Europäische Kommission und das Vorgehen bei der Antragstellung für Ihr Forschungsprojekt. Melden Sie sich an, es sind noch Plätze frei!  

Einen Überblick über diese und weitere Veranstaltungen finden Sie auch in der Rubrik „Veranstaltungen“.


Aktuelle Nachrichten

"Get connected" - Ihr Wegweiser durch die digitale Förderlandschaft

Die neue digitale Broschüre des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg und der Steinbeis 2i GmbH informiert Unternehmen über Leuchttürme, Partnerschaften und Fördermöglichkeiten in Europa. Der Fokus liegt auf regionalen und europäischen Programmen sowie Beteiligungsangeboten für die Zukunftsthemen Künstliche Intelligenz, Cybersicherheit und Internet der Dinge. Klicken Sie sich ein unter getconnected-bw.de und beginnen Sie Ihre Reise in die digitale Zukunft!

Copyright: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg

Mehr erfahren…

Innovationsmanagement und seine Herausforderungen: Die S2i im TRANSFER Magazin des Steinbeis Verbundes

Innovieren und internationalisieren – diesen beiden Schwerpunkten hat sich die Steinbeis 2i GmbH verschrieben. Im TRANSFER Magazin berichten die beiden Europa-Spezialisten Hartmut Welck und Matthieu Grosjean über die Herausforderungen des Innovationsmanagements in den von ihnen betreuten Bereichen Bioökonomie, Ernährung, industrielle Biotechnologie, Smart Cities, Transport, Logistik und Elektromobilität . Lesen Sie mehr im Beitrag der TRANSFER!

Mehr erfahren...

UpGradeSME Midterm Konferenz: Internationalisierung und ihre Möglichkeiten

Internationalisierung im Zeitalter der Digitalisierung: Wie können KMU diese Herausforderungen meistern, sich auf die neuen Möglichkeiten vorbereiten und die Ergebnisse europaweit effizient nutzen? Die UpGradeSME Midterm Konferenz am 19. März in Stuttgart bietet KMU aus Europa und der Donauregion die Möglichkeit, Erfahrungen und Herausforderungen zu Internationalisierungsstrategien auszutauschen. Lesen Sie sich in das Programm ein und freuen Sie sich auf den Austausch mit interessanten Referenten und den anderen Teilnehmenden!

Mehr erfahren...

Ihre Stimme in Europa – Aktuelle öffentliche Konsultation der EU

Diese Umfragen ermöglichen es Ihnen, direkten Einfluss auf Gesetzgebung und Entscheidungen der EU zu nehmen und Ihre Stimme hörbar zu machen. Wirken Sie an der Gestaltung der EU-Politik mit und sagen Sie Ihre Meinung!

Weitere aktuelle öffentliche Konsultationen finden Sie hier.

-> nach oben

Aktuelle Technologiegesuche aus dem Enterprise Europe Network

An Italian center of reproductive medicine is looking for innovative assisted reproductive technologies

An Italian center of reproductive medicine is looking for innovative assisted reproductive technologies to be tested in its clinic. The company is also interested in testing updates of technologies which have already been available on the market and normally used in the sector. The cooperation will be carried out under technical cooperation agreements. In case of fully developed technologies the center will purchase them under commercial agreements with technical assistance.

Contact:

Katrin Heckmann, Tel. 0711 123 4038
E-Mail:

Lithuanian company is looking for a tank walls thickness monitoring technique and seeks for licence agreement or technological support

A Lithuanian company which is developing engineering systems and prototypes seeks for license agreement or technological support for monitoring the walls thickness of tanks made from glass reinforced plastics. The company is looking for a technological cooperation or license agreement with a company supplying or commonly developing a hand held system for the monitoring of the thickness of wastewater tanks wall.

Contact:

Katrin Heckmann, Tel. 0711 123 4038
E-Mail:

EU-Projekt-Partnersuche des Monats

SMEs with expertise in reproductive tissue engineering in 3D sought for a project on improving animal and human reproductive performance and health

A Spanish research centre working in agriculture and husbandry is preparing a proposal for the call H-2020-FETOPEN-01-2018-2019-2020: FET-Open Challenging Current Thinking. The project will develop a 3D cell culture model of the female reproductive system (human, bovine, porcine and dog) with the aim of improving animal and human reproductive performance and health. The partners sought are SMEs with expertise in reproductive tissue engineering in 3D.

Contact:

Katrin Heckmann, Tel. 0711 123 4038
E-Mail:

Das SEZ und die Steinbeis 2i GmbH unterstützen Sie bei der Suche nach geeigneten Partnern für EU-Projekte oder vermittelt Ihnen Kontakte zu Projekten, die einen Förderantrag einreichen möchten und noch einen Partner suchen.

Aktuelle Aufrufe

Einen Überblick über weitere aktuelle Aufrufe finden Sie auf unserer Webseite.

Aktuelle Veranstaltungen

20. Februar 2019 in Valladolid, Spain

3. Juni 2019 in Stuttgart

Weitere Veranstaltungen rund um Innovationen, EU-Förderprogramme und Technologien aus Europa finden Sie auf unserer Webseite.