EU-Projekt MediaTrans

Stimulierung von europäischen Forschungskooperationen sowie Entwicklung von Roadmaps und eines Zukunftsszenarios der Medientechnologien

Das Steinbeis-Europa-Zentrum koordinierte das EU-Projekt MediaTrans, das Roadmaps im Bereich Medientechnologien entwickelte. MediaTrans erleichterte kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) den Zugang zu Innovationen. Neben vier weiteren Partnern aus Großbritannien, Bulgarien, Polen und Indien war die Hochschule der Medien in Stuttgart der kompetente Forschungspartner.

Eine Expertenbefragung der Industrie und Wissenschaft ermittelte zunächst die existierenden und neu entstehenden Technologien der nächsten zehn Jahre weltweit. In einem weiteren Workshop wurde den Unternehmen die Anwendung neuer Technologien für ihre aktuellen Produkte, Prozesse und Verfahren vorgestellt, deren Einsatz für die Zukunft wegweisend sein wird.

Zugleich ging das Steinbeis-Europa-Zentrum aktiv auf Unternehmen der Medienbranche zu und informierte über die Förderprogramme der EU im Bereich Informations- und Kommunikationstechnologien. Neue Technologien lassen sich in Form eines Forschungsprojekts in den Unternehmen zur Anwendung bringen.

Portrait Heike Fischer
Heike Fischer
0711 123 4014