KIC InnoEnergy

Innovationsprojekte

In Form von Innovationsprojekten finanziert KIC InnoEnergy die marktreife Entwicklung von Innovationen im Energiesektor. Projekte im Rahmen von KIC InnoEnergy sollen grundsätzlich markt- und anwendungsnah ausgerichtet sein. Erst wenn der Markt im jeweiligen Bereich analysiert ist, wird das Innovationsprojekt den Marktbedürfnissen entsprechend umgesetzt.

Das SEZ ist als Scout für Innovationen tätig. Es initiiert und koordiniert Projektanträge, wobei der Antrag in Form eines Businessplans mit den kommerzialisierenden Unternehmen erarbeitet wird. Es erstellt mit dem Konsortium eine wirtschaftliche Machbarkeitsstudie sowie einen Verwertungsplan und leitet mögliche Geschäftsfälle ab. Innerhalb der Verwertungsstrategie werden im weiteren Projektverlauf valide Geschäftsmodelle konkretisiert. Über die Verifizierung der wirtschaftlichen Machbarkeit und die projektbegleitende Entwicklung einer Verwertungsstrategie wird in den KIC Innovationsprojekten die erfolgreiche Marktimplementierung vorbereitet. Die Beteiligung des kommerzialisierenden Unternehmens im Projektkonsortium erschließt diesem neben dem gewinnorientierten Marktzugang auch Potenzial für wirtschaftliche Expansion.

Bisher budgetierte Projektlaufzeit: 07/2010 – 12/2016
Beteiligte Länder:  Deutschland, Frankreich, Luxemburg, Niederlande, Polen, Portugal, Schweden, Spanien

Portrait Annette C. Hurst
Dr. Annette C. Hurst
0721 93519 126