EU-Projekt INTUITEL

Intelligente Tutorenschnittstelle für Technologie gestütztes Lernen

Das Projekt wurde von der Hochschule Karlsruhe koordiniert und verfolgte das Ziel, klassische Learning Management Systeme (LMS) mit einigen Eigenschaften und Fähigkeiten eines menschlichen Tutors auszustatten. INTUITEL zeichnete sich durch ein interdisziplinäres Projektkonsortium aus, bestehend aus E-Learning-Experten, Pädagogen und Informatikern.

INTUITEL generiert für jeden einzelnen Lernenden individuelle Lernempfehlungen, die ihn optimal durch den Lernstoff führen. Selbst lernrelevante Aspekte wie die Tagesform des Lernenden, dessen aktuelle emotionale Befindlichkeit, Geschlecht, kultureller Hintergrund, oder dessen aktuelle Lernumgebung werden verwendet, um die Darbietung von Lerninhalten entsprechend anzupassen. Mit INTUITEL gehen die Projektpartner einen großen Schritt in Richtung der Vision einer „global learning cloud“, die Lerninhalte für jeden, jederzeit und an jedem Ort verfügbar macht.

Dienstleistungen des SEZ im Projekt:

  • Beratung zur Antragstellung und zu den Vertragsverhandlungen
  • administratives Projekt- und Wissensmanagement
  • Unterstützung rund um die geistigen Eigentumsrechte
  • Verbreitung und Verwertung der Projektergebnisse
  • Durchführung der Abschlusskonferenz

Projektlaufzeit: 10/2012 – 06/2015
Beteiligte Länder: Deutschland, Großbritannien, Israel, Italien, Niederlande, Österreich, Spanien

Portrait Meike Reimann
Dr. Meike Reimann
0721 93519 119