Innovationsmanagement

Die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen, insbesondere von KMU, hängt wesentlich davon ab, Innovationen zu generieren, zu entwickeln und erfolgreich am Markt umzusetzen. Wir unterstützen Sie bei der Planung und Steuerung Ihrer Innovationsprozesse von der innovativen Ideen bis zur Produktentwicklung und der erfolgreichen Markteinführung.

Strategie- und Konzeptentwicklung

Unternehmensstrategie, Portfolio-Analyse, Trends und Herausforderungen – dies sind Themen, die im Unternehmensalltag häufig vernachlässigt werden. Wir bieten Unternehmen verschiedene Basis- und Aufbaumodule an, die ihnen helfen Zukunftsstrategien zu entwickeln und umzusetzen und Innovationen und Wachstumsfelder früh zu erkennen und Investitionsmittel optimal einzusetzen. Wir unterstützen Sie u.a. bei:

  • Analyse Ihres Innovationspotenzials und Ihrer Wettbewerbsstärke
  • Identifizierung und Evaluierung von Stärken und Schwächen im Innovationsprozess
  • Ableitung von Innovationszielen und -strategien
  • Erstellen von Zukunftsszenarien und alternativen Entwicklungspfaden
  • Aufstellen von Roadmaps mit erfolgsversprechenden Aktivitäten
  • Aufbau eines Innovationspartner-Radars – Innovationsrelevante Akteure national, europäisch und global identifizieren und beobachten

Gerne stellen wir ein bedarfsgerechtes Angebot zusammen. Für KMU aus Baden-Württemberg kann der erste Schritt über eine Finanzierung der EU im Rahmen des H2020 Programms abgewickelt werden, so dass dem Unternehmen keine Kosten entstehen.

Download
Portrait Annette C. Hurst
Dr. Annette C. Hurst
0721 93519 126
Portrait Hartmut Welck
Hartmut Welck
0711 123 4031

Wissensmanagement

Während das weltweite Wissen wächst, werden die Produktlebenszyklen immer kürzer - wenn Sie nicht die verfügbaren Technologien adoptieren, werden Sie vom Markt verdrängt. Wir unterstützen Sie bei der Technologiebeobachtung und helfen Ihnen, internationale Tendenzen zu erkennen. So sparen Sie Zeit und Geld und nutzen den technischen Fortschritt weltweit.

Hierbei unterstützt Sie auch unser kostenfreier Service TechAlert. Er informiert Sie regelmäßig über Technologieangebote und Nachfragen in Ihrem definierten Technologiebereich, indem er europäische Datenbanken aus dem Enterprise Europe Netzwerk auswertet.

Portrait Katrin Heckmann
Katrin Heckmann
0711 123 4038

Innovation schützen und verwerten

Die Frage zur Klärung der geistigen Eigentumsrechte in Kooperationsprojekten sollte bereits zu Beginn gestellt und gemeinsam von Unternehmen und Forschungseinrichtungen beantwortet werden. Das Steinbeis-Europa-Zentrum ist lokaler Botschafter des IPR Helpdesks der Europäischen Kommission und steht als Ansprechpartner in Baden-Württemberg zur Verfügung. Es hat seine Expertise dazu über viele Jahre in großen Innovationsprojekten auf europäischer Ebene aufgebaut.

Wir bieten:

  • Beratung zu Konsortialverträgen, zu Lizenzverträgen und zu allgemeinen Patentstrategien
  • Moderation des Abstimmungsprozesses innerhalb eines Konsortiums mit Hilfe von Workshops und Einzelberatungen
  • gezielte Verbreitung von Lizenzangeboten oder Gesuchen über eine europaweite Technologiebrokerdatenbank und gezielte Marktrecherche
Portrait Hicham Abghay
Hicham Abghay
0711 123 4022
Portrait Anthony Salingre
Dr. Anthony Salingre
0721 93519 116

Open Innovation

Die strategische Öffnung von Innovationsprozessen im Unternehmen und die Einbindung externen Wissens kann entscheidend im Wettbewerb sein: für die Ideenfindung genauso wie für die Umsetzung und Einführung in neue Märkte. Insbesondere kleine und mittlere Unternehmen können Open Innovation gezielt nutzen, um sich fehlendes technologisches Know-how einzukaufen und so wettbewerbsfähiger zu werden. Das SEZ hat für Unternehmen und Cluster unterschiedliche Angebote:

Für den Mittelstand:

  • Innovations- und Kooperationsstrategie Update
  • Kompetenzanalyse
  • Schutz- und Verwertungsstrategien im Open-Innovation-Prozess

Für Clusterinitiativen:

  • Kompetenz- und Stakeholderanalyse
  • Positionsbestimmung im globalen Kontext
  • Erstellung eines „Fahrplans" (Roadmap) zur Erreichung der gemeinsamen Ziele

Für Baden-Württembergische Clusterinitiativen werden Teile dieser Dienstleistung über die Clusterunterstützungsagentur Baden-Württemberg angeboten.

Download
Portrait Heike Fischer
Heike Fischer
0711 123 4014

Projektmanagement

Das Projektmanagement ist eine Herausforderung und zugleich eine Schlüsselkompetenz für den Erfolg eines Projekts. Gerade für innovative kleine und mittlere Unternehmen ist diese Aufgabe allein kaum zu bewältigen. Die Zusammenarbeit mit ausländischen KMU, Großunternehmen und Forschungseinrichtungen erfordert nicht nur eine hohe technische Qualifikation, sondern auch ein Gespür für interkulturelle Unterschiede.

Wir übernehmen Aufgaben im administrativen und finanziellen Projektmanagement sowie im Wissens- und Innovationsmanagement. Ebenso kümmern wir uns interkulturelle Fragestellungen und Kommunikation.

Portrait Valerie Bahr
Valerie Bahr
0711 123 4021

Gender & Diversity als Innovationsfaktor

Die Chancengleichheit von Männern und Frauen ist gesetzlich verankert und hat Auswirkungen auf die Exzellenz der Forschung, die Innovationsfähigkeit und den Markterfolg neuer Entwicklungen. Bezieht man von Beginn an mögliche Auswirkungen auf und Erwartungen der Anwenderzielgruppen ein (gendered innovation), so sind sie erfolgreicher in der Umsetzung. Das SEZ und Steinbeis 2i GmbH bieten Unternehmen und Forschungseinrichtungen folgende Unterstützung an:

  • Gendered Innovation Check: Betrachtung von Stellen im Innovationsprozess, die durch eine höhere Beteiligung beider Geschlechter verbessert werden können
  • Vernetzung von Frauen in Wirtschaft und Forschung
Portrait Saskia Heyde
Saskia Heyde
0711 123 4048