EU-Projekt Forwarder2020

Innovationen für eine nachhaltige Forstwirtschaft

Für eine nachhaltige Ausführung von Waldarbeiten sind Forwarder von besonderem Interesse, weil diese Forstmaschinen die höchste Radlast und den größten Einfluss auf unbefestigte Waldböden haben. Um die Waldböden zu schonen und die Energieeffizienz zu verbessern, hat die Hohenloher Spezial-Maschinenbau GmbH & Co. KG (HSM) aus Neukupfer gemeinsam mit weiteren 12 Partnern einen Forwardermit einer Triple-Bogie-Hinterachse und intelligenter Kransteuerung entwickelt, gefördert durch das EU-Innovationsprojekt Forwarder 2020.

Mit einem hydrostatisch-mechanischen Leistungsverzweigungsgetriebe, einer hydropneumatischen Federung, einem Hybridhydrauliksystem zum Antrieb des Ladekranes mit Energierückgewinnung, einer Triple-Bogie-Achse und einem innovativen Monitoringsystem für die Dokumentation der Prozessdaten weist der intelligente Kranrückezug einige Innovationen auf. Bei der Triple-Bogie-Achse werden alle sechs Räder angetrieben. Dabei sind die drei Räder jeder Seite frei beweglich, somit kann sich das Rad-Triple dem jeweiligen Untergrund anpassen, was es bisher so noch nicht gab. Darüber hinaus lässt sich die Triple-Bogie-Achse jederzeit durch eine Tandemachse austauschen. Die intelligente Kransteuerung verspricht durch Umsteuerung und Rekuperation von Energie und verbesserter Hydraulik eine Energieeinsparung von 30 %.

Die Maschine wurde in den Wäldern in Sachsen, in Schottland und in Litauen getestet mit dem Ziel den Kraftstoffverbrauch um 30% zu reduzieren und die Bodenbelastung um 30% zu verringern. Sensoren erfassen alle Daten während des Arbeitseinsatzes und speichern diese in der Cloud, um die Daten für eine Optimierung und Planung zu nutzen.

Das Steinbeis-Europa-Zentrum hat HSM bei der Antragstellung und den Vertragsvereinbarungen mit der EU mitkonzipiert und unterstützt. Als Projektpartner unterstützte es die Forschung, Entwicklung und den Wissenstransfer.

Forwarder2020 wurde von der EU durch H2020, Grant Agreement Nr. 727883 finanziert.

Projektlaufzeit: 10/2016 - 09/2019

Beteiligte Länder: Deutschland, Italien, Litauen, Rumänien, Schottland, Schweiz

Download
  • Innovative Forstwirtschaft
    Die Hohenloher Spezial Maschinenbau GmbH & Co entwickelt einen neuen Forwarder mit einer Triple-Bogie-Hinterachse und intelligenter Kransteuerung. pdf (442 kB)
17. Juni 2019

Projektpartner von Forwarder2020 veranstalten dritte Forstmaschinen-Demo in Rumänien

Der zweite Prototyp wurde der Öffentlichkeit vorgestellt

Mehr erfahren


Portrait Anthony Salingre
Dr. Anthony Salingre
0721 935191 16