EU-Projekt FitForHealth 2.0

Stärkere Beteiligung von KMU am EU-Programm Gesundheit II

Mit dem Projekt FitForHealth 2.0 unterstützte die Steinbeis 2i GmbH zusammen mit zehn weiteren Partnern die Teilnahme von forschungsintensiven KMU am Forschungsrahmenprogramm „Horizont 2020“ mit dem Schwerpunkt „Gesundheit, demografischer Wandel und Wohlergehen“. Die wichtigsten Dienstleistungen waren Workshops, Trainings und strategisches Coaching von KMU und Clustern, um die Zusammenarbeit zwischen Industrie und Forschung zu fördern und erfolgreiche EU-Projekte zu generieren. Dabei arbeiteten die Projektpartner eng mit den wichtigsten Netzwerken wie dem Enterprise Europe Network zusammen, um Synergien zu nutzen.

Die Steinbeis 2i GmbH war für das Arbeitspaket der Trainingsmaßnahmen im Projekt verantwortlich v.a. Verwertungsstrategien, Coaching und Mentoring. Sie war Mitglied der strategischen Entwicklungsgruppe im Projekt und zugleich das Bindeglied zum Enterprise Europe Network.

Von 2015 bis 2017 hat die Steinbeis 2i GmbH an verschiedenen Unterstützungsmaßnahmen mitgewirkt, darunter internationale Strategieworkshops und mehrere internationale Trainings zur Verwertung von EU-Projektergebnissen in Zusammenenarbeit mit dem Europäischen IPR Helpdesk, dem Enterprise Europe Network und dem Europäischen Patentamt.

Eine Kooperationsbörse in Turin, Italien mit 350 Teilnehmern und über 2000 Meetings und weitere Aktivitäten, wie Workshops für Antragsteller und Koordinatoren aus Industrie und Forschung, Webinare zu klinischen Studien und Datenmanagement sowie Trainings zu Horizont 2020, insbesondere zu Vertragsvereinbarungen, wurden in 2017 durchgeführt.

Projektlaufzeit: 11/2013 – 10/2017
Beteiligte Länder: Belgien, Deutschland, Griechenland, Großbritannien, Niederlande, Osterreich, Rumänien, Schweiz

Portrait Hicham Abghay
Hicham Abghay
0711 123 4022