EU-Projekt Transnational Partnership Rumänien

Trainings zu Innovationsmanagement und transnationalen Partnerschaften

Im Rahmen des Projekts führte das Steinbeis-Europa-Zentrum bis Februar 2014 20 Trainings zu Innovationsmanagement und transnationalen Partnerschaften sowie 60 Unternehmensbesuche in Rumänien durch.

Konkrete Ziele der Trainings und Besuche waren:

  • Unterstützung der Unternehmen im Dienstleistungsbereich, um neue Geschäfte zu initiieren
  • Aufbau von Führungskompetenzen speziell für Mikrounternehmen und KMU
  • Förderung einer positiven Einstellung zur Unternehmenskultur
  • Einführung von innovativen Konzepten, um die Unternehmen und deren Wirtschaftskraft nachhaltig zu fördern
  • Förderung der für den Markt relevanten Kompetenzen eines Unternehmens.

In den Jahren 2011-2014 wurden 15 Trainings zum Innovationsmanagement und fünf Trainings zu transnationalen Partnerschaften in Rumänien durchgeführt. Im Jahr 2012 hat das SEZ bereits zwei Trainings zum Thema Innovationsmanagement in Tulcea sowie 16 Unternehmensbesuche in Cluj-Napoca und Bukarest veranstaltet. Außerdem hat das SEZ 16 Wettbewerbs- und Innovationsaudits in Rumänien durchgeführt.

Das Projekt wurde von der Europäischen Kommission durch den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Projektlaufzeit: 01/2011 – 03/2014
Beteiligte Länder: Deutschland, Rumänien

Portrait Robert Gohla
Robert Gohla
0721 93519 110
Portrait Jonathan Loeffler
Dr. rer. nat. Jonathan Loeffler
0721 93519 112