EU-Projekt WENETT

Unterstützung von Unternehmerinnen und Wissenschaftlerinnen bei europäischen Kooperationen

Unter dem Slogan „Women Innovators for Europe“ unterstützte das Steinbeis-Europa-Zentrum Unternehmerinnen und Wissenschaftlerinnen bei der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit in Forschung und Industrie sowie bei der Bildung von interdisziplinären Netzwerken mit verschiedenen Akteuren aus der Industrie, Wirtschaftsförderung, regionaler Förderung und dem akademischen Umfeld.

Partner aus fünf europäischen Regionen bündelten ihre Kräfte und sensibilisieren Unternehmerinnen sowie Wissenschaftlerinnen im Hinblick auf ihr Innovations- und Wachstumspotenzial. In diesen Bereichen sind Vorbilder und ermutigende Netzwerke von großer Bedeutung. Die Projektpartner haben dies in Form von Videos dokumentiert. Die insgesamt elf Videos sowie 21 schriftliche Erfahrungsberichte über europäische Unternehmerinnen und Forscherinnen sind ein hervorragendes Instrument, um Frauen aus verschiedenen EU-Staaten zu ermutigen.

Mit WENETT wurden insgesamt 570 Frauen aus Wissenschaft und Wirtschaft geschult, 99 davon aus Baden-Württemberg. Zusätzlich wurden über 270 Multiplikatoren informiert und trainiert, 56 davon aus Baden-Württemberg. Die durchgeführten Trainingsmaßnahmen zeigen den Nutzen grenzüberschreitender Kooperationen auf sowie die Instrumente, die für den Zugang zu innovativen Technologien und Netzwerken notwendig und vorhanden sind. Die Trainings wurden von der Konrad Adenauer Stiftung, der Innovation und Bildung Hohenheim GmbH, dem Gründerverbund CTO an der Universität Freiburg, der MFG Baden-Württemberg sowie dem Verband Deutscher Unternehmerinnen unterstützt. Die Aktivitäten werden im Enterprise Europe Network als „Technology Translation Events“ fortgeführt.

Projektdauer: 06/2006 - 05/2008

Download
Portrait Charlotte Schlicke
Charlotte Schlicke
0711 123 4018
Portrait Tracey French
Tracey French
0711 123 4015