EU-Projekt „Internationalisierungsstrategie für den Möbel-Cluster in Cluj“

Internationalisierung rumänischer Start-Ups aus der Möbelindustrie

Im Rahmen eines durch europäische Strukturfonds geförderten „Spitzencluster“-Projekts gründeten Firmen des „Transylvanian Furniture Clusters“, einem rumänischen Cluster im Bereich der Möbelindustrie, zwei Start-Ups: die SC PROELI CONCEPT SRL und die S.C SMART FURNTURE S.R.L. Das Steinbeis-Europa-Zentrum unterstützt diese in zwei nationalen FuE-Projekten zur Herstellung von Plastikkomponenten für die Möbelindustrie bzw. zur Fertigung innovativer Möbel bei ihren Internationalisierungsaktivitäten.
Die beiden Projekte zielen auf

  • ein innovatives und ökologisch effektives Produktionssystem,
  • eine nachhaltige Entwicklung in der Geschäftspraxis, sowie
  • die Entwicklung von Unterstützungsstrukturen für internationale Geschäfte ab.

Das Steinbeis-Europa-Zentrum fördert in den Projekten aktiv die Entwicklung transnationaler Kooperationen. Seine Dienstleistungen umfassen insbesondere:

  • die Beschaffung neuer Informationen zu langfristigen Entwicklungen, globalen Trends und zu Wettbewerbsvorteilen bzw. -nachteilen in der Möbelindustrie im Vergleich mit anderen Geschäftsbereichen/ Industriebranchen, Technologien und Regionen,
  • die Identifizierung potenzieller Kooperationspartner im Ausland, insbesondere den Aufbau strategischer Kooperationen mit Akteuren aus Baden-Württemberg,
  • die Suche und Vermittlung internationaler Experten (z. B. aus der Gussformindustrie),
  • die Organisation von „Matchmaking Events“ und Firmenbesuchen im Ausland, sowie
  • die Verbreitung der Projektergebnisse auf europäischer Ebene.

Projektlaufzeit: 09/2014 – 12/2015
Beteiligte Länder: Deutschland, Rumänien

Portrait Daniela Chiran
Daniela Chiran
0721 93519 132